Details Veranstaltungen

Kartenlegen lernen – Kurs 1

Datum: 6. November 2021
Uhrzeit: 9:30 Uhr - 12:00 Uhr
Eintrittspreis:
Veranstaltungsort: Leipzig

Nähere Informationen zur Veranstaltung:

Kartenlegen leicht gelernt – Kurs 1

Um die Karten zu legen muss man keine hellseherischen Gaben besitzen. Mit Ihrem Interesse, etwas Ruhe und Geduld werden Sie es auf jeden Fall schaffen. In diesem Kurs lernen Sie die Bedeutung der 36 Lenormandkarten, die Eigenschaften der Personen- und Themenkarten sowie einige Kombinationen und Kartenzusammenhänge kennen. Es gibt verschiedene Karten und Kartendecks. Bewusst wähle ich die Lenormand-Karten, da diese schönen Karten zum einen unsere Seele ansprechen und es uns sehr leicht ermöglichen, ihre Grundbedeutungen schnell zu erlernen und einfache Zusammenhänge zu erkennen und diese wiederzugeben.

Marie-Anne Lenormand wurde am 27. Mai 1772 geboren. Beide Eltern sterben, als sie noch ein Kind ist. Sie wächst in einer Klosterschule auf. Die längste Zeit ihres Lebens verbringt Marie Anne Lenormand in Paris, wo sie ihre Künste bis zu Napoleon bringen. Sie war die erste gesellschaftlich akzeptierte Kartenlegerin. Ihre Fähigkeiten bringen ihr nicht nur Ruhm ein. Trotz Gefängnisstrafen blieb sie ihrer Berufung immer treu, bringt es zu einem Vermögen und bleibt als “Sybille von Paris” eine der größten Wahrsagerinnen aller Zeiten. Im Jahre 1830 zog sich Marie-Anne Lenormand in ihr Privatleben zurück und legte nur noch für ihre Freunde die Karten. An den Folgen eines Kunstfehlers ihres Arztes starb sie am 25. Juni 1843.

Die Teilnehmerzahl ist auf 4 begrenzt. 2 Plätze frei

Kosten: 80 €

HINWEIS:

Die Buchung  einer Veranstaltung bzw. eines Seminares ist mit Eingang der Anzahlung (50 % des jeweiligen Betrages) definitiv.  Bei Absage der Teilnahme innerhalb einer Woche vor Kursbeginn, kann die Anzahlung vollständig als Stornogebühr vom Veranstalter einbehalten werden.



Buchungsformular:


So finden Sie uns: