Gesundheit und Lebensqualität ist bis ins hohe Alter

Juli 14, 2015
0 Comment

Bedeutet hohes Alter auch gleich Gesundheit

Die durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland liegt bei ca. 82 Jahren für Frauen und ca. 77 Jahren für Männer. Letztendlich ist nicht entscheidend, dass wir alt werden sondern wie wir alt werden. Die moderne Medizin hält uns zwar heute länger am Leben als unsere Vorfahren, leider aber kann sie uns nicht gesund halten. Dies liegt allein in unserer Hand. Gesundheit fordert Eigenverantwortung. Heute stirbt kaum ein Mensch an „Altersschwäche“.

Medikamente sind keine Dauerlösung. Die Zahl der unliebsamen Nebenwirkungen und zahlreichen Todesfällen durch Medikamente steigt ständig und immer rasanter an. Darüber machen wir uns keine Gedanken, wenn wir die Schmerztablette einwerfen. Fakt ist, die Existenz einer Medikamentenzulassung ist noch längst nicht die Garantie für dessen Unbedenklichkeit. Ein Beispiel aus den USA zeigt es. Innerhalb von 21 Jahren wurden 50 Millionen Totenscheine auf Nebenwirkungen von Medikamenten ausgestellt. In dieser Zahl fehlen die Todesfälle durch Wechselwirkung mit Alkohol, Drogen u. a. Wir hoch mag die Dunkelziffer sein? Das ist ein Anstieg von 360 Prozent.

Gehen wir einen Augenblick in uns und stellen uns folgende Fragen:
Ignorieren wir Symptome auf körperlicher Ebene indem wir diese mit Medikamenten unterdrücken, anstatt die Ursache für das Symptom zu finden und abzustellen? Geben wir uns mit weniger als 100 Prozent Lebensqualität zufrieden? Plagen wir uns mit chronischen Schmerzen oder anderen Symptomen durch den Tag? Wie lange wollen wir das „aushalten“?

Ich sehe das Leid in den Krankenhäusern, Pflegefälle in den heimischen Wänden und den täglichen Kampf vieler Menschen, die sich mit Krankheiten und Symptomen durchs Leben schleppen und „aushalten“. Wie lange hält ein Mensch diese Belastung aus? Wochen, Monate, Jahre bis zum endgültigen Zusammenbruch?

Vor einigen Tagen bekam ich einen Ernährungsplan einer großen Reha-Klinik in die Hand – ganz ehrlich – Gänsehaut pur – ist Deutschland wirklich vor so vielen Jahren stehen geblieben? Interessant ist, diese Pläne waren nicht dafür bestimmt, mit nach Hause genommen zu werden. Noch Fragen? Will Deutschland überhaupt gesunde Menschen? Natürlich nicht, warum auch. Das fatale Ergebnis wäre Profiteinbruch für die Pharma- und Lebensmittelindustrie, Krankenhäuser müssten schließen, viele Ärzte würden Ihre Dauerpatienten verlieren und vieles andere mehr. Eine riesen Geldmaschine würde zusammenbrechen. Schlimm ist, dass der Profit wichtiger ist als das gesundheitliche Wohl der Menschen.

Es gibt viele Möglichkeiten etwas für sich zu tun, unabhängig vom Alter und den momentanen Befindlichkeiten. Wichtig ist, dass man den ersten Schritt geht, den Schritt in Richtung Gesundheit und Wohbefinden.

In diesem Sinne wünschen wir hnen allen ein langes Leben bei bester Gesundheit.